Was kostet eine Mediation?

Für die Mediationssitzung wird ein Stundenhonorar vereinbart. Der Stundensatz ist abhängig von der Anzahl der Beteiligten und der Komplexität des Sachverhaltes. Bei sozialen Härten wird ein Nachlass gegeben.

Da Mediationen nach Zeitaufwand berechnet werden, haben es die Parteien selbst in der Hand, die Kosten möglichst günstig zu gestalten (gering zu halten).
Anwalts- und Gerichtskosten können gespart werden, da die Mediation die Notwendigkeit gerichtlicher Auseinandersetzungen verringern kann.
Die in der Mediation getroffenen Übereinkünfte bedürfen, je nach Inhalt, unterschiedlicher Form. Danach richten sich dann die Kosten des Vertrages.


(C) 2010 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken